Der ältere Bruder von Georges Simenon

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1943 unter dem Titel L´aîné des Ferchaux, deutsche Ausgabe erstmals 1992 bei Diogenes.

  • Paris: Gallimard, 1943 unter dem Titel L´aîné des Ferchaux. 299 Seiten.
  • Zürich: Diogenes, 1992. Übersetzt von Ingrid Altrichter. ISBN: 3-257-22454-0. 435 Seiten.

'Der ältere Bruder' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Michel Maudet, der Sekretär von Dieudonné Ferchaux, tut alles für seinen Chef. Obwohl – oder gerade weil – er weiß, dass die Polizei wegen dreifachen Mordes hinter ihm her ist. Als der in die Enge getriebene Ferchaux überstürzt in die Tropen abreist, folgt ihm Maudet, ohne zu zögern, und läßt seine junge Frau zurück. Angesichts der zunehmenden Abhängigkeit von seinem jungen Sekretär bereitet der alternde Ferchaux der eben erblühten Vater-Sohn-Beziehung jedoch ein abruptes Ende …

Ihre Meinung zu »Georges Simenon: Der ältere Bruder«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der ältere Bruder

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: