George D. Shuman

George D. Shuman, geb. 1952, ist auf einer Farm in den Allegheny Mountains im Südwesten von Pennsylvania aufgewachsen. Anfang der Siebziger Jahre zog er nach Washington D.C. und begann seinen Beruf im Metropolitan Police Department, wo er als verdeckter Ermittler in der Drogenabteilung tätig war. Im Anschluss arbeitete er als Sergeant für Sonderaufgaben in der Abteilung für interne Angelegenheiten, außerdem als Operations Commander der Metropolitan Police Academy und als Lieutenant Commander im Büro für Öffentliche Integrität der Abteilung für interne Angelegenheiten. Lieutenant Shuman zog sich nach zwanzig Jahren aus dem Polizeidienst zurück und begann in einem internationalen Hotelmanagement-Unternehmen als Leiter der Abteilung für Personalentwicklung. Mitte der Neunziger Jahre zog er nach Nantucket, Massachusetts, wo er als Director of Operations ein Konsortium aus Luxushotels leitete. George D. Shuman hat zwei erwachsene Kinder, Daniel und Melissa, und lebt heute als freier Schriftsteller in Pennsylvania und North Carolina.

Krimis von George D. Shuman:

  • (2013) Rattleman

Mehr über George D. Shuman:

Seiten-Funktionen: