Grappa macht Theater von Gabriella Wollenhaupt

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1994 bei Grafit.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Ruhrgebiet, 1990 - 2009.
Folge 3 der Grappa-Serie.

  • Dortmund: Grafit, 1994. 168 Seiten.
  • [Hörbuch] Daun: TechniSat Digital, Div. Radioropa-Hörbuch, 2006. Gesprochen von Pia Mond. 6 CDs.

'Grappa macht Theater' ist erschienen als Hörbuch

In Kürze:

'Die brillante Bösartigkeit macht nicht einmal Halt vor sozialen Kultfiguren ihrem fortgesetzten Porträt von Bierstadt sind die grellsten Kolportage-Effekte gerade gut genug. Das ist technisch perfekt gemacht, laut, knallig, rasant.' 'Gabriella Wollenhaupt baut ihren Hang zum Dialog aus, treibt die Story temporeich voran, arbeitet weiter mit satirischem Zugriff, von dem sie auch die Heldin nicht verschont Meistens sind ja die Skandale, die das Leben schreibt, schöner als alles, was man sich ausdenken kann. Aber Krimispezialistin Gabriella Wollenhaupt setzt der Wirklichkeit noch ordentlich einen drauf.'

Ihre Meinung zu »Gabriella Wollenhaupt: Grappa macht Theater«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Grappa macht Theater

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: