Frédéric Lenormand

Frédéric Lenormand, Jg. 1964, lebt und arbeitet als Schriftsteller in Paris, doch sein Herz schlägt für das Venedig des achtzehnten Jahrhunderts, auf das er sich spezialisiert hat. In Frankreich veröffentlichte er mit großem Erfolg mehrere Fortsetzungen der Richter-Di-Reihe des niederländischen Autoren Robert van Gulik, die in China spielt. Nebel über der Lagune ist der Auftakt einer Serie venezianischer Kriminalromane mit der Ermittlerin Leonora Pucci.

Krimis von Frédéric Lenormand:

Richter Di-Reihe:
Das Wasserschloss am Tchou-An-See
(2004)
Le château du lac Tchou-an
Die Nacht der Richter
(2004)
La nuit des juges
Das Palais der Kurtisanen
(2004)
Le palais des courtisanes
Wenn Mönche morden
(2004)
Petits meurtres entre moines
Madame Ti mène l’enquête
(2005)
Mort d’un cuisinier chinois
(2005)
L’Art délicat du deuil
(2006)
Mort d’un maître de go
(2006)
Dix petits démons chinois
(2007)
Médecine chinoise à l’usage des assassins
(2007)
Guide de survie d’un juge en Chine
(2008)
Panique sur la Grande Muraille
(2008)
Le Mystère du jardin chinois
(2009)
Diplomatie en kimono
(2009)
Thé vert et Arsenic
(2010)
Un Chinois ne ment jamais
(2010)
Leonora Pucci-Reihe:
Nebel über der Lagune / Die venezianische Braut
(2009)
Les Mystères de Venise: Leonora agent du doge
Die venezianische Agentin
(2009)
La nuit de San Marco
Confession d’un masque vénetien
(2010)
Crimes, gondoles et pâtisserie
(2011)

Seiten-Funktionen: