Frank Lauenroth

Frank Lauenroth wurde 1963 in einem kleinen Ort in Sachsen-Anhalt geboren, welcher sich 26 Jahre später plötzlich in einem Bundesland namens Sachsen-Anhalt befinden sollte. Nach Durchlaufen der Schulen der DDR erlernte er den Beruf eines Maschinenschlossers und studierte dann in Magdeburg »Allgemeinen Maschinenbau und Konstruktion«. Dann zog er, mit einer Zwischenstation von 5 Jahren in Bad Oldesloe, nach Hamburg, wo er mittlerweile als Programmierer tätig ist.

Im Jahre 2002 erschien sein Romanerstling Klein statt Chaos und 2005 Simon befiehlt, womit er beim Roman-Wettbewerb »Deutschland schreibt« unter den Siegern war. Diverse Veröffentlichungen und Prämierungen seiner Kurzgeschichten ergänzen seine Vita bis zum soeben erscheinenden Spannungsroman Boston Run.

Krimis von Frank Lauenroth(in chronologischer Reihenfolge):

Klein statt Chaos (2002)
Simon befiehlt (2005)
Boston Run (2008)
New York Run (2012)

Mehr über Frank Lauenroth:

Seiten-Funktionen: