Der einsame Weg von Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1997 unter dem Titel Macaroni, deutsche Ausgabe erstmals 1998 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Norditalien / Apennin, 1930 - 1949.
Folge 1 der Benedetto-Santovino-Serie.

  • Mailand: Mondadori, 1997 unter dem Titel Macaroni. 296 Seiten.
  • München: Goldmann, 1998. Übersetzt von Bruno Genzler. ISBN: 3-442-43987-6. 319 Seiten.

'Der einsame Weg' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Liedermacher Francesco Guccini und Krimiautor Loriano Macchiavelli leben beide im rauhen Apennin, dessen Landschaft und Leute sie in ihrem spannenden Buch trefflich charakterisieren: Im Sommer 1939 kommt der Dorfpfarrer eines kleinen Bergdorfs unter mysteriösen Umständen ums Leben, und bald sterben noch zwei Männer keines natürlichen Todes. Der Kommissar muß weit in die Vergangenheit zurückgehen, um die Mordfälle zu lösen.

Ihre Meinung zu »Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli: Der einsame Weg«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Patricia Brock zu »Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli: Der einsame Weg« 11.10.2007
Ich habe alle drei Bücher gelesen und es gibt nichts vergleichbares. Das Beste was ich seit langem gelesen habe. Ein wahrer Geheimtipp.Hoffentlich folgen weitere Roman.
Nikolaus Fischer zu »Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli: Der einsame Weg« 17.05.2005
Dieses Autorenpaar ist ein absoluter Geheimtipp.
Die mittlerweile 3 Krimis sind außerordentlich geschickt aufgebaut.
Sie geben einen guten Einblick in die jeweilige Zeit, zeichnen sich durch Lokalkolrit aus und sind außerordentlich spannend.
Man sollte, um zum vollen Genuß zu gelangen, die 3 Romane in der chronologischen Reihenfolge lesen.
Ich hoffe, daß noch mehr Romane folgen.
1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Der einsame Weg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: