Frances Crane

Frances Crane wurde am 27. Oktober 1890 in als Frances Kirkwood in Lawrenceville, einer (immer noch) kleinen Stadt im US-Staat Illinois, in eine wohlsituierte Familie geboren. Mehrere ihrer Verwandten waren Ärzte, ihre Tante Nancy besaß sogar einen Universitätsabschluss, was zu dieser Zeit keine Selbstverständlichkeit für eine Frau war. (Nach Nancy benannte Frances später ihre Tochter.)

Frances heiratete den Werbefachmann Ned Crane. Selbst veröffentlichte sie zahlreiche Artikel in Zeitungen und Magazinen. In den 1930er Jahren verbrachte sie längere Zeit in Nazi-Deutschland, übte jedoch scharfe Kritik an den antisemitischen Aktivitäten des Regimes und wurde als unerwünschte Ausländerin aus dem Land gewiesen. Inzwischen war ihre Ehe gescheitert. Mit Tochter Nancy kehrte Crane in die USA zurück. Auf der Suche nach einer Einnahmequelle folgte sie dem Rat eines Agenten und begann, Kriminalromane zu schreiben. 1941 erschien »The Turquoise Shop«, gleichzeitig der erste Roman um das (spätere) Detektiv-Ehepaar Patrick und Jean Abbott.

Crane kombinierte den bewährten Whodunit mit Elementen des Hard-Boiled-Kriminalromans. Durch die Figur der Jean Abbott erschloss sie erfolgreich die weibliche Leserschicht. In rascher Folge erschienen weitere Abbott-&-Abbott-Romane – bis 1965 insgesamt 26, von denen jeder eine Farbe im Titel trug – eine Marotte, die später John D. MacDonald für seine Romane um den Privatdetektiv Travis McGee aufgriff. Zwischen 1945 und 1947 wurde eine Hörspiel-Serie (»Abbott Mysteries«) ausgestrahlt, der 1954/55 »Adventures of the Abbotts« folgte.

Nachdem sie in den 1960er Jahren noch vier serienunabhängige Romane geschrieben hatte, ging Frances Crane 1968 in den Ruhestand. Am 6. November 1981 starb sie im Alter von 91 Jahren in einem Pflegeheim in Albuquerque, New Mexico. [Michael Drewniok]

Krimis von Frances Crane:

  • Pat-&-Jean-Abbott:
    • (1942) Das Geheimnis der goldenen Dose
      The Golden Box
    • (1942) Das gelbe Veilchen
      The Yellow Violet
    • (1943) The Applegreen Cat
    • (1943) Der rosenrote Schirm Rezension
      The Pink Umbrella/The Pink Umbrella Murder
    • (1944) Die lila Brille
      The Amethyst Spectacles
    • (1945) The Indigo Necklace/The Indigo Necklace Murders
    • (1946) The Cinnamon Murder
    • (1946) Der schockierende rosa Hut
      The Shocking Pink Hat
    • (1947) Murder on the Purple Water
    • (1948) Black Cypress
    • (1949) The Flying Red Horse
    • (1950) The Daffodil Blonde
    • (1951) Murder in Blue Street/Death in the Blue Hour
    • (1951) The Polkadot Murder
    • (1953) 13 White Tulips
    • (1953) Murder in Bright Red
    • (1954) The Coral Princess Murders
    • (1955) Death in Lilac Time
    • (1956) Horror on the Ruby X
    • (1956) The Ultraviolet Widow
    • (1958) The Man in Gray/The Gray Stranger
    • (1958) The Buttercup Case
    • (1960) Death-Wish Green
    • (1962) The Amber Eyes
    • (1965) Body Beneath a Mandarin Tree
  • (1961) The Reluctant Sleuth
  • (1961) Three Days in Hong Kong
  • (1966) A Very Quiet Murder
  • (1968) Worse Than a Crime

Seiten-Funktionen: