Ferdinand von Schirach:

Geboren 1964 in München.
1987 – 1991 Studium der Rechtswissenschaften in Bonn.
1992 – 1994 Referendariat am OLG Köln und am Kammergericht Berlin.
1994 Assessorexamen in Berlin.
Seit 1994 Rechtsanwalt in Berlin.

Ferdinand von Schirach ist der Enkel des ehemaligen NS-Reichsjugendführers Baldur von Schirach. Sein Arbeitsgebiet ist das Strafrecht; zu seinen Klienten gehörten Prominente wie der BND-Spion Norbert Juretzko und Günther Schabowski.

Sein 2009 bei Piper erschienener Kurzgeschichtenband »Verbrechen« basiert auf Fällen seiner Kanzlei.

Krimis von Ferdinand von Schirach(in chronologischer Reihenfolge):

Verbrechen (2009)
Schuld (2010)
Der Fall Collini (2011)
Carl Tohrberg (2012)
Tabu (2013)
Die Würde ist antastbar (2014)
Terror (2015)

Seiten-Funktionen: