Eine Pille zum Glück von Eva Rüetschi

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2006 bei Schardt.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Basel, 1990 - 2009.
Folge 2 der Tina-Merz-&-Martin-Biasotti-Serie.

  • Oldenburg: Schardt, 2006. ISBN: 978-3898412742. 271 Seiten.

'Eine Pille zum Glück' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

In einer Baugrube am Stadtrand von Basel wird eine weibliche Leiche gefunden. Die junge Frau, Tochter eines ehemaligen Oberst der Sowjetarmee, arbeitete in der Marketingabteilung einer kleinen Pharmafirma. Auf der Suche nach dem Tatmotiv stoßen die eigenwillige Basler Kriminalkommissarin Tina Merz und ihr fröhlicher Assistent Martin Biasotto auf unerfüllte Liebschaften, Verbindungen zur russischen Mafia und zweifelhafte Machenschaften der Pharmaindustrie.

Ihre Meinung zu »Eva Rüetschi: Eine Pille zum Glück«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Eine Pille zum Glück

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: