Emelie Schepp

Emelie Schepp, geboren 1979, wuchs im schwedischen Motala auf. Sie arbeitete als Projektleiterin in der Werbung, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Nach einem preisgekrönten Theaterstück und zwei Drehbüchern verfasste sie ihren ersten Roman: Der zuerst nur im Selbstverlag erschienene Thriller »Nebelkind« wurde in Schweden ein Bestsellerphänomen und als Übersetzung in zahlreiche Länder verkauft. 2016 wurde Schepp mit dem Crimetime Specsavers Award ausgezeichnet und damit zur besten Spannungsautorin Schwedens gekürt. [Quelle: randomhouse]

Krimis von Emelie Schepp(in chronologischer Reihenfolge):

Jana-Berzelius:
Nebelkind
Märkta för livet (2013)
Weißer Schlaf
Vita spår (2015)
Engelsschuld
Prio ett (2016)

Mehr über Emelie Schepp:

Seiten-Funktionen: