Gemünder Blut von Elke Pistor

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei Emons.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Eifel, 1990 - 2009.
Folge 1 der Ina-Weinz-Serie.

  • Köln: Emons, 2010. ISBN: 978-3897057395. 207 Seiten.

'Gemünder Blut' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Kneippen, Kuren, Kopf freimachen. Das, in dieser Reihenfolge, hat Kommissarin Ina Weinz im Sinn, als sie Köln den Rücken kehrt und zu Vater und Bruder in ihre alte Eifelheimat Gemünd zieht. Aber der beschauliche Kneippkurort hat für Ina mehr zu bieten. Ein neuer Liebhaber, ein toter Professor und ihr Gespür für die schwarzen Schatten der scheinbaren Idylle lassen ihr keine andere Wahl. So findet sie sich unvermittelt in der Rolle wieder, die sie doch eigentlich hinter sich lassen wollte – als Ermittlerin in einem Mordfall.

Ihre Meinung zu »Elke Pistor: Gemünder Blut«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Marko Thoß aus Kall zu »Elke Pistor: Gemünder Blut« 29.08.2012
Ein tolles Buch für alle Eifel Krimi Fans. Wenn man natürlich aus der Gegend kommt wie ich, dann ist so ein Buch so spannend, das man das Buch am Liebsten gar nicht aus der Hand legen möchte. Es ist wirklich Klasse. Macht richtig Spaß. Sehr verzwickt das Ganze aber am Ende fasst ein bißchen logisch. Superbuch.
Ihr Kommentar zu Gemünder Blut

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: