Whisper Island - Sturmwarnung von Elizabeth George

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 unter dem Titel The edge of nowhere, deutsche Ausgabe erstmals 2011 bei INK Egmont.
Folge 1 der Whisper-Island-Serie.

  • New York: Viking, 2012 unter dem Titel The edge of nowhere. 440 Seiten.
  • Köln: INK Egmont, 2011. Übersetzt von Ann Lecker. 444 Seiten.
  • Köln: LYX, 2013. Übersetzt von Ann Lecker. ISBN: 978-3802591228. 430 Seiten.
  • [Hörbuch] Köln: Lübbe Audio, 2011. Gesprochen von Laura Maire. 6 CDs.

'Whisper Island - Sturmwarnung' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Becca King hat eine Gabe, die gleichzeitig ein Fluch ist. Sie kann die Gedanken anderer Menschen hören. Sie umgeben sie wie ein ständiges Rauschen, dem sie nicht entrinnen kann. Jetzt ist Becca auf der Flucht, weil ihr Stiefvater ihre Fähigkeiten skrupellos ausnutzen wollte. Sie hat eine neue Haarfarbe und eine neue Identität. Auf einer geheimnisvollen, abgeschiedenen Insel hofft Becca, Unterschlupf bei einer Freundin ihrer Mutter zu finden. Doch als sie dort ankommt, erfährt sie, dass die Freundin drei Wochen zuvor gestorben ist. Verzweifelt versucht Becca, ihre Mutter zu erreichen ohne Erfolg: Das Handy ist tot.

Ihre Meinung zu »Elizabeth George: Whisper Island - Sturmwarnung«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Whisper Island - Sturmwarnung

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: