Schön tot von Edith Kneifl

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2009 bei Haymon.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 1 der Katharina-Kafka-Serie.

  • Innsbruck; Wien: Haymon, 2009. ISBN: 978-3-85218-610-8. 175 Seiten.

'Schön tot' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Mordalarm in Wien-Margareten: Zwei Frauen werden grausam getötet, kurz darauf kommt eine junge Bosnierin bei einer Gasexplosion ums Leben. Eine vierte, die eigentlich gar keine Frau ist, entgeht dem Tod nur knapp. Katharina Kafka verfolgt die Ereignisse in ihrem Stadtviertel mehr mit Neugier als mit Schrecken. Zunächst kann sie sich keinen rechten Reim auf die Mordserie machen. Doch dann wird am Faschingsdienstag eine junge Verkäuferin beinahe von einem Mann in einem Clownkostüm vergewaltigt – verbirgt sich hinter der Verkleidung etwa der Mörder? Oder hat gar ihr fescher neuer Verehrer Tony die Finger im Spiel? Immer enger wird der Kreis der Verdächtigen, die eines mit Sicherheit nicht sind: die üblichen.

Ihre Meinung zu »Edith Kneifl: Schön tot«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Schön tot

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: