Pastete mit Hautgout von Edith Kneifl

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 bei Europa.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.

  • Hamburg; Wien: Europa, 2002. ISBN: 3203852012. 76 Seiten.

'Pastete mit Hautgout' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Der berühmte Kritiker Siegi ist heruntergekommen und Alkoholiker; seine Frau läßt in seinem Lieblingsrestaurant eine ungewöhnliche Austern-Pastete kredenzen; der Wirt ist hoch verschuldet und doppelt sauer auf Siegi; Herr Franz, der Oberkellner, hat ein Verhältnis mit der Wirtin und mischt seine Karten selbst; und ein junges Ehepaar benimmt sich bei dem Festessen fürchterlich daneben. Der Show-down geschieht beim Tafelspitz.

Ihre Meinung zu »Edith Kneifl: Pastete mit Hautgout«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Pastete mit Hautgout

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: