Geheimes Salzburg von Edith Kneifl

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2008 bei Lichtblick.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 2 der Lisa-Maurer-Serie.

  • Salzburg: Lichtblick, 2008. ISBN: 978-3950230734. 190 Seiten.

'Geheimes Salzburg' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

Die Wiener Journalistin und Gourmet-Kritikerin Lisa Maurer besucht auf Einladung ihrer venezianischen Tante Anna Barnabo die Salzburger Festspiele. Dr. Pierre Besséde, der französische Arzt ihrer Tante und ein langjähriger Festspielbesucher, macht sie mit der originellen, extravaganten und auch luxuriösen Salzburger Gastronomie und Hotellerie vertraut. Bei der Premiere der Mozartoper »Don Giovanni« wird der berühmte Bariton Alfonso Levante auf offener Bühne niedergestochen. Pierres Neffe Raymond, die dritte Besetzung des Don Giovanni, wird unter Mordverdacht verhaftet. Lisa, die sich in Raymond verliebt hat, versucht seine Unschuld zu beweisen. Sie stürzt sich in die Künstlerszene der Festspielstadt, lernt narzisstische Sänger und Schauspieler, drogenabhängige Verlierer und jede Menge Adabeis kennen. Doch dann geschieht während einer »Jedermann-Aufführung« ein zweiter Mord, der alles verändert. Und Lisa Maurer gerät bei ihren Nachforschungen selbst in Lebensgefahr. Bei einem Künstlerfest in der Stefan-Zweig-Villa am Kapuzinerberg wird ein Mordanschlag auf sie verübt.

Ihre Meinung zu »Edith Kneifl: Geheimes Salzburg«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Geheimes Salzburg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: