Der Tod ist eine Wienerin von Edith Kneifl

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2007 bei Nautilus.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.

  • Hamburg: Nautilus, 2007. 61 Seiten.
  • [Hörbuch] Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2007. Gesprochen von Monika Bleibtreu. 1 CDs.

'Der Tod ist eine Wienerin' ist erschienen als Hörbuch

In Kürze:

Was tun, wenn man des Gatten überdrüssig ist, eine Scheidung aber nicht in Frage kommt? Einen praktikablen Rat bietet auch die dubiose Beratungsstelle nicht, die die Anästhesistin Nora im Internet gefunden hat. Gleichwohl werden dort munter Szenarien entworfen, wie man sich der Ehemänner entledigen könnte. Das Motto dabei: Eine Hand wäscht die andere. Für Nora nur ein Denkspiel, bis kurz darauf ihr Mann von einem Auto überfahren wird.

Ihre Meinung zu »Edith Kneifl: Der Tod ist eine Wienerin«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Tod ist eine Wienerin

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: