Der grüne Brand von Edgar Wallace

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1919 unter dem Titel The green rust, deutsche Ausgabe erstmals 1951 bei Schweizer Druck- und Verlagshaus.

  • London: Ward, Lock & Co., 1919 unter dem Titel The green rust. 319 Seiten.
  • Zürich: Schweizer Druck- und Verlagshaus, 1951. Übersetzt von Rita Matthias. 293 Seiten.
  • München: Goldmann, 1959. Übersetzt von Rita Matthias. 183 Seiten.
  • München: Goldmann, 1961. Übersetzt von Rita Matthias. 147 Seiten.
  • München: Goldmann, 1971. Übersetzt von Rita Matthias. ISBN: 3-442-01020-9. 157 Seiten.
  • Bern; München; Wien: Scherz, 1988. Übersetzt von Mechthild Sandberg. ISBN: 3-502-51156-X. 197 Seiten.

'Der grüne Brand' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

»Hände hoch, Mr. Beale!« Der Angesprochene drehte sich langsam um und hob die Hände. Der Lauf einer Pistole war auf ihn gerichtet. »Unangenehm, Mr. Beale, was?« Beale atmete einen seltsamen Geruch ein und wusste sofort: das ist der widerliche Verwesungsgeruch des grünen Brandes …Was ist aber dieser geheimnisvolle grüne Brand, der die Menschheit bedroht?

Ihre Meinung zu »Edgar Wallace: Der grüne Brand«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Sue zu »Edgar Wallace: Der grüne Brand« 21.03.2014
Wäre es kein Wallace (also das Übliche mit Detektiv und Millionenerbin) würde man sagen: Die beste James-Bond-Vorlage überhaupt! Der Böse ist ein "typisch Deutscher", es geht um die Weltherrschaft und eine Kleinigkeit gibt die Wendung zum Guten.
Schön, wenn auch deutlich ein Schriftwerk seiner Zeit.
M-K zu »Edgar Wallace: Der grüne Brand« 30.03.2007
Der grüne Brand ist wirklich sensationell, ich würde jeden ratten der DEN GRÜNEN BRAND noch nicht gelesen hat, LEUTE LEST IHN!!! Es ist einfach nur giel!!! Danke liebe Leute!!! Wenn nicht ihr verpasst was! Tut Edgar Wallece den gefallen!!! In diesen Krimi geht es um Leben und Tot, was ist daran nicht Spannend??? Bitte lest es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Naja BITTE, BITTE; BITTE!!!!
Ihr Kommentar zu Der grüne Brand

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: