Tod im Bohnenfeld von Ed McBain

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1984 unter dem Titel Jack and the beanstalk, deutsche Ausgabe erstmals 1986 bei Droemer Knaur.

  • New York: Holt, Rinehart & Winston, 1984 unter dem Titel Jack and the beanstalk. ISBN: 0030621976. 250 Seiten.
  • München: Droemer Knaur, 1986. Übersetzt von Wolfdietrich Müller. ISBN: 3-426-01375-4. 253 Seiten.

'Tod im Bohnenfeld' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Jack McKinneys Mutter hielt ihren Sohn für einen Taugenichts; seine Schwester glaubte, er wäre ein Viehdieb. Doch McKinney selbst hielt sich für einen erfolgreichen Bohnenfarmer. Eines Tages leistet er 4000 Dollar Anzahlung auf eine heruntergekommene Farm und verspricht dem Anwalt Matthew Hope, die restlichen 36000 Dollar in bar zu zahlen. Vier Tage später ist McKinney tot – erstochen. Und von dem Geld fehlt jede Spur. Ehe Hope sich’s versieht, steckt er bis über beide Ohren in einem Mordfall, der ihn selbst fast Kopf und Kragen kostet …

Ihre Meinung zu »Ed McBain: Tod im Bohnenfeld«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tod im Bohnenfeld

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: