Desperados der Freiheit von Ed McBain

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1965 unter dem Titel The sentries, deutsche Ausgabe erstmals 1966 bei Droemer Knaur.

  • New York: Simon & Schuster, 1965 unter dem Titel The sentries. 319 Seiten.
  • München; Zürich: Droemer Knaur, 1966. Übersetzt von Brigitte Roeseler. 326 Seiten.
  • München: Heyne, 1971. Übersetzt von Brigitte Roeseler. 191 Seiten.
  • München; Zürich: Droemer Knaur, 1980. Übersetzt von Brigitte Roeseler. ISBN: 3-426-00682-0. 191 Seiten.

'Desperados der Freiheit' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Eine Handvoll politischer Abenteurer und Fanatiker glaubt, noch immer Krieg spielen zu können. Die Existenz Fidel Castros ist ihnen ein Dorn im Auge und verführt sie zu einem gefährlichen Plan …

Ihre Meinung zu »Ed McBain: Desperados der Freiheit«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Desperados der Freiheit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: