Zwischen Nacht und Tag von Doris Gercke

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2012 bei Hoffmann & Campe.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Hamburg, 2010 - heute.

  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 2012. ISBN: 978-3-455-40424-1. 256 Seiten.

'Zwischen Nacht und Tag' ist erschienen als Hardcover

In Kürze:

»Es gibt kein Glück, wo zu viel Erinnerung ist.« Doris Gercke erzählt in ihrem Kriminalroman von Menschen aus dem beliebten und bedrohten Viertel um den Hamburger Großneumarkt, dem alten Gängeviertel: von Dominas und Obdachlosen, von Polizisten, Verfassungsschützern und Journalisten, von Mord und Liebe und von Bella Block.

Ihre Meinung zu »Doris Gercke: Zwischen Nacht und Tag«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Zwischen Nacht und Tag

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: