Kein fremder Land von Doris Gercke

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1993 bei Hoffmann & Campe.

  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 1993. ISBN: 3-455-02287-1. 288 Seiten.
  • München: Goldmann, 1995. ISBN: 3-442-41462-8. 281 Seiten.
  • Hamburg: Ed. Nautilus, 2003. ISBN: 3894014091. 255 Seiten.

'Kein fremder Land' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Lisa Talbach ist eine angesehene und einflußreiche Schriftstellerin. Als sich jedoch politische Umbrüche ankündigen, flieht sie ins Ausland und zieht sich in ihr Haus auf Mallorca zurück. Die neuen Machthaber beschließen aber, eine so berühmte Schriftstellerin gehöre nach Deutschland. Nun muß sie sich entscheiden, ob sie Leben oder Tod, Kampf oder Resignation wählen will.

Ihre Meinung zu »Doris Gercke: Kein fremder Land«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Kein fremder Land

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: