Beklage deine Sünden von Deborah Crombie

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 unter dem Titel Garden of lamentations, deutsche Ausgabe erstmals 2017 bei Goldmann.
Folge 17 der Duncan-Kincaid-Serie.

  • New York: William Morrow, 2016 unter dem Titel Garden of lamentations. 505 Seiten.
  • München: Goldmann, 2017. Übersetzt von Urban Hofstetter. 505 Seiten.

'Beklage deine Sünden' ist erschienen als E-Book

In Kürze:

Notting Hill im Mai: Im Garten einer exklusiven Wohnanlage wird die Leiche der 24-jährigen Reagan Keating entdeckt, der Nanny des 10-jährigen Jess Cusick. Inspector Gemma James, deren Sohn Toby mit Jess befreundet ist, erfährt bei ihren Ermittlungen von einem weiteren Todesfall in der Luxuswohnanlage: Vor einigen Monaten starb der kleine Henry Su unter mysteriösen Umständen. Als ein weiterer Bewohner ermordet wird, wächst die Angst von Gemmas Mann Superintendent Duncan Kincaid, dass seine Frau und seine Kinder selbst in großer Gefahr sind. Eine Angst, die sich nur zu bald bewahrheiten wird …

Ihre Meinung zu »Deborah Crombie: Beklage deine Sünden«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

leseratte zu »Deborah Crombie: Beklage deine Sünden« 27.05.2017
Lange musste ich warten, schon 2015 vorbestellt, nun endlich gelesen. Die Wartezeit hat sich diesmal aber gelohnt. Nachdem mir die letzten beiden Romane nicht ganz so gefallen hatten, ist "Beklage deine Sünden" wieder super gelungen.
Ein typischer, flüssig zu lesender, spannender englischer Krimi. Ja, Thriller schreibt Deorah Crombie nicht, aber in ihre Krimis kann man wunderbar eintauchen und die Zeit vergessen.
Ihr Kommentar zu Beklage deine Sünden

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: