Dan Turèll

Dan Turèll, geboren 1946, war Schriftsteller und Journalist. Er hat sich in Dänemark zur Kultfigur entwickelt. »Onkel Danny« hat ein riesiges Oeuvre aufzuweisen. Die Krimi-Serie über den namenlosen Journalisten brachte ihm den Durchbruch. Mit viel Ironie, schwarzem Humor und Gespür für die dänische Seele hat er dem Land seinen ersten klassischen »Privatschnüffler« geschenkt und die amerikanische Tradition des Genres kongenial ins Dänische verpflanzt. Er verstarb 1993.

Krimis von Dan Turèll(in chronologischer Reihenfolge):

Namenloser-Journalist:
Mord im Dunkeln
Mord i mørket (1981)
Mord in Rodby
Mord i Rodby (1981)
Mord auf Malta
Mord på Malta (1982)
Mord am Rondell
Mord ved Runddelen (1983)
Mord im März
Mord i marts (1984)
Mord im Herbst
Mord i september (1984)
Mord in der Dämmerung
Mord i myldretiden (1985)
Mord im Waschsalon
Mord på møntvaskeriet og andre kriminalhistorier (1986)
Mord im Straßengraben
Mord i rendestenen (1987)
Mord in Vesterbro
Mord på medierne (1988)
Mord auf Bornholm
Mord på markedet (1989)
Mord in San Francisco
Mord i San Francisco (1990)

Seiten-Funktionen: