Cornelius Hartz

Cornelius Hartz, 1973 in Lübeck geboren, lebt seit der Schulzeit in Hamburg. Er hat u. a. als Barmixer, Unidozent, Tontechniker und in der Reisebranche gearbeitet und wurde in Hamburg in Klassischer Philologie promoviert.
Heute ist Cornelius Hartz freier Übersetzer, Lektor und Autor von Romanen, Krimis und Sachbüchern.

Krimis von Cornelius Hartz(in chronologischer Reihenfolge):

Brook:
Brook und der Skorpion (2013)
Brook unter Räubern (2014)
Excrucior (2008)
Mädchenröte (2015)

Mehr über Cornelius Hartz:

Seiten-Funktionen: