Schockwelle von Colin Forbes

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1990 unter dem Titel Shockwave, deutsche Ausgabe erstmals 1990 bei Hoffmann & Campe.
Folge 7 der Tweed-Serie.

  • London: Pan, 1990 unter dem Titel Shockwave. ISBN: 0330312790. 558 Seiten.
  • Hamburg: Hoffmann & Campe, 1990. Übersetzt von Christel Wiemken. ISBN: 3-455-02047-X. 463 Seiten.
  • München: Heyne, 1992. Übersetzt von Christel Wiemken. ISBN: 3-453-05294-3. 570 Seiten.

'Schockwelle' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Der britische Chefagent Tweed hat es mit Gegnern zu tun, die keine Brutalität und kein Verbrechen scheuen, wenn es gilt, ihn außer Gefecht zu setzen. Als man ihn des Mordes beschuldigt, muss Tweed fliehen, ohne zu wissen, ob auf die Loyalität seiner engsten Mitarbeiter und seiner Polizeikollegen noch Verlass ist. Doch das Blatt wendet sich: Tweed, der Gejagte, wird wieder zum Jäger.

Ihre Meinung zu »Colin Forbes: Schockwelle«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Schockwelle

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: