Claudia Rikl

Claudia Rikl, 1972 in Naumburg geboren und dort aufgewachsen, hat die Wendezeit als Abiturientin erlebt. Die Zeit der Demonstrationen und überfüllten Kirchen, des Zusammenbruchs und Neubeginns war prägend für sie. Die Juristin und Literaturwissenschaftlerin lebt mit ihrer Familie in Leipzig. [Quelle: Rowohlt]

Krimis von Claudia Rikl(in chronologischer Reihenfolge):

Das Ende des Schweigens (2018)

Seiten-Funktionen: