Christopher Moore

Der ehemalige Journalist Christopher Moore, Jg.  1957, arbeitete als Dachdecker, Kellner, Fotograf und Versicherungsvertreter, bevor er anfing, Romane zu schreiben. Seine Bücher haben in Amerika längst Kultstatus, und auch im deutschsprachigen Raum wächst die Fangemeinde beständig. Christopher Moore liebt  nach eigenen Angaben  den Ozean, Elefanten-Polo, Käsecracker, Acid Jazz und das Kraulen von Fischottern. Er mag aber weder Salmonellen noch Autoverkehr und erst recht keine gemeinen Menschen. Der Autor lebt in San Francisco, Kalifornien. [Quelle: randomhouse]

Krimis von Christopher Moore(in chronologischer Reihenfolge):

Grim-Reaper:
Ein todsicherer Job
A dirty job (2006)
Ein todsicherer Plan
Seconhand souls (2015)

Mehr über Christopher Moore:

Seiten-Funktionen: