Christoph Gottwald

Christoph Gottwald, geboren am 11. Oktober 1954 in Köln, studierte Germanistik, Soziologie und Philosophie an der Universität zu Köln. 1984 erschien sein Krimidebüt Tödlicher Klüngel, dem ersten Band der Köln-Krimi-Reihe des Emons-Verlags. Es folgten die Köln-Krimis Lebenslänglich Pizza (1986) und Marie Marie (1994) sowie der Roman Endstation Palma (1998).
Christoph Gottwald lebt und arbeitet als Drehbuchautor für Fernsehproduktionen und als freier Rundfunk- und TV-Journalist und Schriftsteller in Köln.

Krimis von Christoph Gottwald(in chronologischer Reihenfolge):

Manni-Thielen:
Tödlicher Klüngel (1984)
Lebenslänglich Pizza (1986)
Marie, Marie (1994)
Endstation Palma (1998)
Blütenträume (2010)

Seiten-Funktionen: