Christine Lehmann

Christine Lehmann wurde am 23. November 1958 in Genf geboren und wuchs in Stuttgart auf. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte und promovierte in Literaturwissenschaft über die Frage, warum die Heldin des bürgerlichen Romans am Schluss meist stirbt. Während ihres Studiums war sie Redakteurin einer Literaturzeitschrift und seit 1990 arbeitet sie als Redakteurin für Nachrichten und Politik beim SWR. Seit 1994 veröffentlicht sie Krimis, Kurzgeschichten, Unterhaltungsromane und Kriminal-Hörspiele. Unter dem Pseudonym Madeleine Harstall schreibt sie historische Liebesromane. Christine Lehmann lebt heute mit ihrem Mann, dem Mathematiker Bertram Maurer, in Stuttgart und in Wangen im Allgäu.

Krimis von Christine Lehmann:

  • andere Bücher
    • (2000) Der Bernsteinfischer
    • (2002) Der Winterwanderer
    • (2003) Die Racheengel
    • (2005) Die Liebesdiebin
    • (2007) Auf den Spuren der Liebe
    • (2009) Der Ruf des Kolibris
    • (2010) Die Rose von Arabien

Seiten-Funktionen: