Marx, my love von Christine Grän

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 bei Bertelsmann.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Berlin, 1990 - 2009.
Folge 8 der Anna-Marx-Serie.

  • München: Bertelsmann, 2004. ISBN: 3-570-00624-7. 254 Seiten.
  • München: Goldmann, 2006. ISBN: 978-3-442-46175-2. 254 Seiten.

'Marx, my love' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Die frühere Journalistin Anna Marx arbeitet jetzt in Berlin als Privatdetektivin. Sie bekommt von der Filmproduzentin Rosamunde Stark den lukrativen Auftrag einen Drehbuchautor, der sie belästigt, zu bespitzeln. Doch schon bald wird die Produzentin ermordet und Anna Marx fühlt sich verpflichtet, den Mörder zu finden.

Ihre Meinung zu »Christine Grän: Marx, my love«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Marx, my love

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: