Heldensterben von Christine Grän

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2008 bei Eichborn.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.

  • Frankfuirt am Main: Eichborn, 2008. ISBN: 978-3-8218-6209-5. 332 Seiten.
  • Frankfurt am Main: Eichborn, 2008. 332 Seiten.
  • München: dtv, 2010. 349 Seiten.
  • [Hörbuch] Frankfurt am Main: Eichborn Lido, 2008. Gesprochen von Sophie Rois. ISBN: 3-8218-5477-4. 4 CDs.

'Heldensterben' ist erschienen als Hardcover Hörbuch

In Kürze:

In Wien hat Lucie ihren Beruf und ihre Berufung gefunden. Die Melange aus morbidem Weltschmerz und Fleischeslust, die den Geist der Stadt ausmacht, bietet die richtige Atmosphäre für ihr Lebenswerk: Die Literaturliebhaberin arbeitet an einer Porträtsammlung über namhafte Selbstmörder, wenn sie nicht gerade Nekrologe verfasst oder auf dem Zentralfriedhof Grabreden für Konfessionslose hält. Das Herz der Stadt in Lucies Welt ist nicht der Stephansdom oder das Burgtheater, sondern der Zentralfriedhof. Denn wo gestorben wird, wird in Wien auch gelebt!

Ihre Meinung zu »Christine Grän: Heldensterben«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Heldensterben

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: