Charles den Tex

Charles den Tex wurde 1952 in Australien geboren und lebt seit 1958 in den Niederlanden. Er studierte Film und Fotografie in London, arbeitete als Werbetexter und später als Kommunikations- und Managementberater.
2002 erhielt er zum ersten Mal den niederländischen Krimipreis, fünf weitere seiner Romane standen auf der Shortlist für die begehrte Trophäe.

Krimis von Charles den Tex:

  • (1995) Dump
  • (1996) Claim
  • (1998) Code 39
  • (1999) Deal
  • (2002) Schijn van kans
  • (2003) Stegger
  • (2004) Angstval
  • (2005) Die Macht des Mr. Miller Rezension
    De macht van meneer Miller
  • (2008) Die Zelle
    Cel
  • (2008) Verdwijing
  • (2009) Spijt
  • (2010) Password Rezension
    Wachtwoord
  • (2012) De Vriend
  • (2013) De erfgenaam

Mehr über Charles den Tex

Seiten-Funktionen: