Vino diavolo von Carsten Sebastian Henn

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2008 bei Emons.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Ahr, 1990 - 2009.
Folge 5 der Julius-Eichendorff-Serie.

  • Köln: Emons, 2008. 267 Seiten.
  • [Hörbuch] Köln: Emons, 2008. Gesprochen von Jürgen von der Lippe. ISBN: 389705616X. 4 CDs.

'Vino diavolo' ist erschienen als Hörbuch

In Kürze:

Bei der Eisweinlese am Kloster Calvarienberg wird eine Leiche gefunden: Es ist Julius Eichendorffs schärfster Konkurrent, der neu ins Tal gekommene Drei-Sterne-Koch Willi Dobel – tiefgefroren in einem Block Eis. Der Chef der »Alten Eiche« gerät unter Mordverdacht. Zu allem Unglück kann er sich wegen eines Vollrauschs in der T Tatnacht an nichts erinnern. Julius versucht verzweifelt, seine Unschuld zu beweisen, doch seine Chancen stehen schlechter als die eines Eiswürfels in der Hölle.

Ihre Meinung zu »Carsten Sebastian Henn: Vino diavolo«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

vifu zu »Carsten Sebastian Henn: Vino diavolo« 25.04.2016
Netter Ahr-Krimi für Wein und Kochliebhaber, als gemütliche Abwechslung nach "blutigen Skandinaviern" oder als leichte Wochenendlektüre zu entsprechendem Getränk! Die regionalen Bezüge geben der Story das interessante Gerüst und verführen zum Ausflug bei Sonne und guter Laune!?
Nur hungrig sollte frau dies nicht lesen :-)
Von mir mit 80°
Ihr Kommentar zu Vino diavolo

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: