In vino veritas von Carsten Sebastian Henn

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2002 bei Emons.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Ahr, 1990 - 2009.
Folge 1 der Julius-Eichendorff-Serie.

  • Köln: Emons, 2002. ISBN: 3897052407. 205 Seiten.
  • München: Heyne, 2011. ISBN: 978-3-453-43570-4. 224 Seiten.
  • [Hörbuch] Köln: Emons, 2005. Gesprochen von Jürgen von der Lippe. ISBN: 3897054256. 3 CDs.

'In vino veritas' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Der berühmteste Winzer der Ahr schwimmt tot in einem hölzernen Maischebottich. Motive für einen Anschlag auf das exzentrische und streitlustige Genie finden sich natürlich viele. Auch Julius Eichendorff, Koch und Besitzer des renommierten Restaurants »Zur Alten Eiche«, gerät unter Verdacht, seinen entfernten Verwandten umgebracht zu haben. Das ist ein guter Grund, sich selbst auf die Suche nach dem Mörder zu machen. Schließlich kann man sich die Spürnase auch einmal außerhalb der Küche zunutze machen.

Ihre Meinung zu »Carsten Sebastian Henn: In vino veritas«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu In vino veritas

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: