Der letzte Champagner von Carsten Sebastian Henn

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 bei Pendo.
Folge 5 der Adalbert-Bietigheim-Serie.

  • München; Berlin; Zürich: Pendo, 2016. ISBN: 978-3866123298. 368 Seiten.

'Der letzte Champagner' ist erschienen als Hardcover E-Book

In Kürze:

Die wichtigsten Champagner-Winzer hat es zu einer historischen Weinprobe an die beschauliche Lahn verschlagen, doch der Abend endet blutig. Antoine de Beychevelle, Erbe des mächtigen Luxuskonzerns Pompadour, wird der Kopf ab geschlagen. Und zwar genau auf die Art, wie man eine Champagnerflasche köpft. Professor Adalbert Bietigheim, Deutschlands einziger Inhaber eines Lehrstuhls für Kulinaristik und Zeremonienmeister des Abends, sieht es als seine Pflicht an, den Mord aufzuklären. Seine Ermittlungen führen ihn zu den riesigen Champagner flaschen bei Formel-1-Rennen und zum berühmten Marathon durch die Champagne sowie ins prachtvolle Reims, nach Épernay und in Charles de Gaulles Heimatort Colombey-les-Deux-Églises. Sie führen tief in die Geschichte der Champagne, in die Zeit der großen Kriege …

Ihre Meinung zu »Carsten Sebastian Henn: Der letzte Champagner«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der letzte Champagner

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: