Carlene Thompson

Carlene Thompson wurde 1952 in Parkersburg, West Virginia geboren. Sie studierte Englische Literatur und unterrichtete von 1983 bis 1989 an der Universität von Rio Grande in Ohio. Der amerikanische Verlag Little Brown veröffentlichte 1991 ihren ersten Roman »Black for Remembrance«. Mit dem Erlös vom Verkauf ihrer Filmrechte zu diesem Roman kaufte sich die Schriftstellerin eine Farm in Point Pleasant, West Virginia und machte sie zu einem Heim für herrenlose Hunde und Katzen. Carlene Thompson lebt heute alleine als freie Schriftstellerin auf ihrer Farm, umgeben von ihren geliebten Tieren und bringt im Durchschnitt alle Jahre einen neuen Thriller (in USA »Romantic-Mystery Novel« genannt) heraus. In jedem ihrer Bücher kommt eines ihrer eigene Tiere mit dessen Charakterzügen vor, in der Reihenfolge, wie sie ein Heim bei der Autorin fanden.

In der Zwischenzeit wurden ihre Werke in acht Ländern veröffentlicht und ihre Fangemeinde in Deutschland wächst stetig. Der Film zu »Schwarz zur Erinnerung« lief mit dem Titel »Noir comme le souvenir« 1995 in Frankreich mit Jane Birkin in der Rolle der Caroline.

Krimis von Carlene Thompson:

Mehr über Carlene Thompson

Seiten-Funktionen: