Fremde Fracht von Brigitte Glaser

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2011 bei Sauerländer.

  • Mannheim: Sauerländer, 2011. ISBN: 978-3794170852. 176 Seiten.

'Fremde Fracht' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Nach einem Streit haut Jule von zu Hause ab und kriecht bei Niklas auf dem Rheinfrachter unter. Aber Niklas ist von ihrem Besuch nicht so begeistert, wie Jule sich das erhofft hat. Den Grund entdeckt sie am zweiten Tag auf dem Schiff: In der Gefriertruhe liegt ein toter Mann …In der Zwischenzeit sucht ihre große Schwester Anja nach ihr. Anja ist aber bei der Kölner Mordkommission und muss in einem anderen Fall ermitteln: Das Opfer ist ein Azubi auf einem Rheinschiff. Jule wiederum entdeckt eine unheimliche Fracht an Bord bei Niklas: große Echsen, deren Handel verboten ist

Ihre Meinung zu »Brigitte Glaser: Fremde Fracht«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Fremde Fracht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: