Zahlbar in der Schweiz von Bill Knox

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1977 unter dem Titel A pay-off in Switzerland, deutsche Ausgabe erstmals 1978 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz, 1970 - 1989.
Folge 5 der Jonathan-Gaunt-Serie.

  • London: Long, 1977 unter dem Titel A pay-off in Switzerland. als Robert MacLeod. 183 Seiten.
  • München: Goldmann, 1978. Übersetzt von Mechthild Sandberg. ISBN: 3-442-04718-8. 188 Seiten.

'Zahlbar in der Schweiz' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Was wie ein harmloser Urlauberkonvoi quer durch Europa aussah, war in Wirklichkeit ein raffiniertes Unternehmen, bei dem heisses Geld in die Schweiz geschmuggelt werden sollte. Jonathan Gaunt, Ermittler beim schottischen Schatzamt, begleitete und beobachtete die Tour bis zum Genfer See, wo ein tödliches Finish auf ihn wartete

Ihre Meinung zu »Bill Knox: Zahlbar in der Schweiz«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Zahlbar in der Schweiz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: