Beverly Barton

Die Südstaatlerin Beverly Barton ist mit ihren über 50 Romanen eine höchst erfolgreiche Autorin des »Romantic-Suspense«-Genres.
Beverly Barton wurde 1946 in Alabama geboren und ist ebendort sowie in Tennessee aufgewachsen. Sie heiratete früh, ohne das College abzuschließen. Einige Jahre lang zog sie mit ihrem Mann, einem Navy-Angehörigen, von Stützpunkt zu Stützpunkt, kehrte dann aber nach Alabama zurück und widmete sich die nächsten Jahre ausschließlich der Erziehung ihrer beiden Kinder.
Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1990. Er wurde sofort zu einem Bestseller.
Beverly Barton starb völlig überraschend im April 2011.

Krimis von Beverly Barton:

Cherokee Pointe-Reihe:
Hexenopfer
(2003)
The fifth victim
The last to die / Beg to die
(2004)
As good as dead
(2004)
Griffin Powell-Reihe:
Killing her softly
(2005)
Killing her softly / Amnesia
Killing time
(2006)
Close enough to kill
Killing beauties
(2007)
The dying game
Kiss and Kill
(2008)
The murder game
Cold hearted
(2008)
Silent killer
(2009)
Dead by-Trilogie:
Killing for Love
(2010)
Dead by midnight
Dead by morning
(2011)
Dead by nightfall
(2011)
Don’t-Reihe:
Don’t cry
(2010)
Don’t say a word
(2012)
Das Gesicht der Anderen
(2004)
Worth dying for
Verhängnisvolles Spiel
(2006)
Dangerous deception
Time to die stirb noch mal
(2007)
A time to die
Dying for you – Gefangen im Albtraum
(2008)
Dying for you
What she doesn’t know
(2002)
If looks could kill
(2011)
I’ll be watching you
(2014)
Time to kill
(2016)

Seiten-Funktionen: