Bernardo Atxaga

Bernardo Atxaga, mit eigentlichem Namen Joseba Irazu Garmendia, wurde 1951 im baskischen Ort Asteasu (Provinz Guipúzcoa) geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften. Mit Romanen, Gedichten, Liedertexten für die Gruppe "Banda Pott» und Kinderbüchern ( u.a. «Memoiren einer baskischen Kuh») gewann er in seiner Heimat große Popularität. Sein Roman «Obabakoak" ist mit den höchsten Literaturpreisen Spaniens ausgezeichnet worden und wurde in mehr als dreißig Sprachen übersetzt.

Romane von Bernardo Atxaga:

Bi letter jaso nituen oso denbora gutxian (Stories)
(1984)
Sugeak txoriari begiratzen dionean (Stories)
(1984)
Bi anai (Stories)
(1985)
Obabakoak oder Das Gänsespiel
(1988)
Obabakoak
Lista de locos y otros alfabetos
(1988)
Memoiren einer baskischen Kuh
(1991)
Behi euskaldun baten memoriak
Ein Mann allein Rezension
(1993)
Gizona bere bakardadean
Fenster zum Himmel
(1995)
Zeru horiek
Sara izeneko gizona (Stories)
(1996)
Der Sohn des Akkordeonspielers
(2003)
Soinujolearen semea
Zazpi etxe Frantzian
(2009)
Borrokaria
(2012)

Seiten-Funktionen: