Ben Pastor

Ben Pastor, eigentlich Maria Verbena Volpi Pastor, wurde 1950 in Rom als Tochter einer Jüdin und Enkelin eines Antifaschisten geboren. Nach ihrem Archäologiestudium in Rom heiratete sie einen amerikanischen Militärangehörigen und übersiedelte mit ihm in die USA. Dort startete sie eine Universtitätskarriere. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und ihrer Tochter in North Central Vermont/USA.

Krimis von Ben Pastor:

Martin Bora-Reihe:
Der Tod der Äbtissin Rezension
(1999)
Lumen
Luna bugiarda / Liar moon
(2001)
Kaputt Mundi Rezension
(2003)
Kaputt mundi
La canzone del cavaliere / The Horseman’s song
(2004)
Il morto in piazza / The dead in the square
(2005)
La venere di Salò / The Venus of Salò
(2006)
La morte, il diavolo e Martin Bora / Odd pages
(2007)
Il signore delle cento ossa / Master of one hundred bones
(2010)
Il cielo di stagno / Tin sky
(2013)
La strada per Itaca / The road to Ithaca
(2014)
I piccoli fuochi / The little fires
(2016)
Karel Heida & Solomon Meisl-Reihe:
I misteria di Praga / Brink tales
(2002)
La camera dello scirocco / The wind rose room
(2007)
Aelius Spartianus-Reihe:
Il ladro d’acqua / The water thief
(2006)
Le vergini di pietra / The stone virgins
(2007)
La voce del fuoco / The fire waker
(2008)
La traccia del vento / The cave of the winds
(2012)

Mehr über Ben Pastor:

Seiten-Funktionen: