Aurelién Molas

Aurélien Molas, geboren am 4. Oktober 1985 in Tarbes, hat in Madrid gelebt und studiert und wohnt heute in Paris, wo er als Drehbuchautor tätig ist. Die elfte Plage ist sein erster Roman, der 2010 mit dem Prix Sang pour Sang polar, dem Prix Noir de Noir des lycéens und dem Prix Raisin Noir du polar ausgezeichnet wurde.

Krimis von Aurélien Molas:

Die elfte Geißel
(2010)
La onzième plaie
Die Unseligen
(2012)
Les fantômes du Delta

Seiten-Funktionen: