Tödlicher Frost von Asbjørn Jaklin

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2013 unter dem Titel Svart Frost, deutsche Ausgabe erstmals 2014 bei Suhrkamp.
Folge 1 der Alexander-Winther-Serie.

  • -: -, 2013 unter dem Titel Svart Frost. 337 Seiten.
  • Berlin: Suhrkamp, 2014. Übersetzt von Ulrich Sonnenberg. ISBN: 978-3518464816. 337 Seiten.

'Tödlicher Frost' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

In der Nähe von Tromsø wird während der Polarnacht in einem Kuhstall ein Mann ermordet aufgefunden. Er wurde auf dem Heuboden an den Armen aufgehängt, Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass er gefoltert wurde ...
Der Afghanistan-Veteran Alexander Winther, der als Journalist bei der Zeitung »Nordlys« arbeitet, wird auf den Fall angesetzt. Sehr schnell sieht er Verbindungen zu Grausamkeiten, die sich vor sechzig Jahren am selben Ort abgespielt haben. An dem Ort, an dem die Deutschen 1942 ein Lager für jugoslawische Kriegsgefangene aufgebaut hatten, in dem Häftlinge auf brutale Art und Weise gefoltert und getötet wurden. Ein später Racheakt? Die Spuren führen ihn nach und nach auch zum Balkankrieg Anfang der 1990er Jahre und zu einem streng gehüteten Staatsgeheimnis.

Ihre Meinung zu »Asbjørn Jaklin: Tödlicher Frost«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tödlicher Frost

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: