Ein Stich ins Herz von Arturo Pérez-Reverte

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1988 unter dem Titel El maestro de esgrima, deutsche Ausgabe erstmals 1996 bei Weitbrecht.

  • Madrid: Mondadori, 1988 unter dem Titel El maestro de esgrima. 259 Seiten.
  • Stuttgart; Wien; Bern: Weitbrecht, 1996 Der Fechtmeister. Übersetzt von Claudia Schmitt. ISBN: 3522720709. 317 Seiten.
  • München: Goldmann, 1998 Der Fechtmeister. Übersetzt von Claudia Schmitt. ISBN: 3-442-72322-1. 317 Seiten.
  • Berlin: Insel, 2014. Übersetzt von Claudia Schmitt. ISBN: 978-3458360094. 283 Seiten.

'Ein Stich ins Herz' ist erschienen als HardcoverTaschenbuch

In Kürze:

Es ist das Jahr 1868. Königin Isabella herrscht noch über Spanien, doch schon überall ist die Unzufriedenheit der Bevölkerung zu spüren. Der alte Fechtmeister Don Jaime Astarloa will von all dem Aufruhr nichts hören, sein einziges Streben ist es, endlich den unparierbaren Meisterstoß zu entdecken. Doch eine schöne Unbekannte reißt ihn aus seinem zurückgezogenen Leben, Don Jaime gerät in ein wüstes Intrigenspiel …

Ihre Meinung zu »Arturo Pérez-Reverte: Ein Stich ins Herz«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Ein Stich ins Herz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: