Tödlicher Kult von Arthur W. Upfield

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1948 unter dem Titel The Mountains have a Secret, deutsche Ausgabe erstmals 1990 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Australien, 1930 - 1949.
Folge 12 der Napoleon-Bony-Bonaparte-Serie.

  • Garden City, N.Y.: Doubleday, 1948 unter dem Titel The Mountains have a Secret. 199 Seiten.
  • London; Melbourne: Heinemann, 1952. 209 Seiten.
  • München: Goldmann, 1990. Übersetzt von Edith Walter. ISBN: 3-442-05132-0. 220 Seiten.
  • München: Orbis, 2000. Übersetzt von Edith Walter. ISBN: 3572011426. 220 Seiten.

'Tödlicher Kult' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Ein sprechender Kakadu und ein kauziger alter Mann empfangen Inspektor Napoleon Bonaparte, als er in einem einsam gelegenen Hotel inmitten der Grampion Mountains ankommt. Bony ist auf der Suche nach zwei spurlos verschwundenen Mädchen. Kann ihm das seltsame Paar weiterhelfen?

Ihre Meinung zu »Arthur W. Upfield: Tödlicher Kult«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tödlicher Kult

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: