Höhle des Schweigens von Arthur W. Upfield

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1956 unter dem Titel Man of two tribes, deutsche Ausgabe erstmals 1991 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Australien, 1950 - 1969.
Folge 21 der Napoleon-Bony-Bonaparte-Serie.

  • Garden City, N.Y.: Doubleday, 1956 unter dem Titel Man of two tribes. 188 Seiten.
  • München: Goldmann, 1991. Übersetzt von Edith Walter. 215 Seiten.

'Höhle des Schweigens' ist erschienen als

In Kürze:

Bony sucht eine Frau, die spurlos verschwunden ist. Und er findet inmitten der australischen Wüste eine eigene geheimnisvolle Welt mit eigenen Gesetzen und eigenen Verbrechen: die Höhle des Schweigens …

Ihre Meinung zu »Arthur W. Upfield: Höhle des Schweigens«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Höhle des Schweigens

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: