Der Pfad des Teufels von Arthur W. Upfield

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1946 unter dem Titel The Devil´s Steps, deutsche Ausgabe erstmals 1992 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Australien / Melbourne, 1930 - 1949.
Folge 10 der Napoleon-Bony-Bonaparte-Serie.

  • Garden City, N.Y.: Doubleday, 1946 unter dem Titel The Devil´s Steps. 285 Seiten.
  • London: Francis Aldor, 1948. 200 Seiten.
  • München: Goldmann, 1992. Übersetzt von Bernhard Schmid. ISBN: 3-442-05195-9. 283 Seiten.

'Der Pfad des Teufels' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Bony in geheimer Mission: Als Urlauber hat sich der Inspektor in einem Hotel in der Nähe von Melbourne einquartiert. Doch schon bald erschütttern zwei Morde die friedvolle Ruhe. Ein Lederetui mit Filmen und seltsame Fußspuren vor dem Hotel führen Bony auf die Spur eines geheimnisvollen Verbrechens.

Ihre Meinung zu »Arthur W. Upfield: Der Pfad des Teufels«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Pfad des Teufels

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: