Das rote Flugzeug von Arthur W. Upfield

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1936 unter dem Titel Wings Above the Diamantina, deutsche Ausgabe erstmals 1991 bei Goldmann.
Ort & Zeit der Handlung: Australien / Queensland, 1930 - 1949.
Folge 3 der Napoleon-Bony-Bonaparte-Serie.

  • Sydney: Angus & Robertson, 1936 unter dem Titel Wings Above the Diamantina. 302 Seiten.
  • London: John Hamilton, 1937. 302 Seiten.
  • Garden City: Doubleday, Doran & Co., Inc., 1943. Crime Club Selection. 280 Seiten.
  • München: Goldmann, 1991. Übersetzt von Mechthild Sandberg-Ciletti. 279 Seiten.

'Das rote Flugzeug' ist erschienen als

In Kürze:

In einem abgelegenen Teil der australischen Wüste wird ein unbeschädigtes Flugzeug gefunden mit einem völlig reglos im Cockpit sitzenden Mädchen. Dank Inspektor Bonapartes Fähigkeiten, die Spuren der Wildnis zu lesen, kommt Licht in die Affäre, es gibt Hinweise auf einen Mordanschlag. Doch mit dieser Erkenntnis wird die Pilotin nicht wieder zum Leben erweckt, Bony braucht die Hilfe des Eingeborenendoktors Illawalli …

Ihre Meinung zu »Arthur W. Upfield: Das rote Flugzeug«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Das rote Flugzeug

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: