MK Bökelberg von Arnold Küsters

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2007 bei Matussek.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Niederrhein, 1990 - 2009.
Folge 3 der Frank-Borsch-&-Michael-Eckers-Serie.

  • Nettetal: Matussek, 2007. ISBN: 978-3920743639. 335 Seiten.

'MK Bökelberg' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Der letzte Torjubel ist längst verweht. Das Bökelbergstadion ist leer. Nur der Wind und die Bagger reißen noch an den alten Tribünen. Erst jetzt gibt der Berg sein Geheimnis preis: Beim Abriss wird am Ehrenmal für die Toten ein Skelett gefunden. Welche Rolle spielt der erfahrene Abwehrspieler und Publikumsliebling Alexander Rauh in diesem Spiel um Geld und Macht?»Ich kann mir das alles nicht erklären.«Günter Bongartz saß blaß in seinem imposanten Schreibtischstuhl. Seine Körperhaltung hatte nichts mehr von der so oft beschworenen charismatischen Ausstrahlung.»In unserem Verein hat es so etwas noch nie gegeben. Fußball und Mord: das passt doch nicht zusammen.«Kriminalhauptkommissar Frank Borsch und sein Freund und Kollege KHK Michael»Ecki«Eckers, ahnen noch nicht, dass es in ihrem dritten Fall um weit mehr geht als nur um Fußball und Mord. Auf sie warten ganz andere Profis. Daniel C. Hünner will Oberbürgermeister werden. Um jeden Preis.

Ihre Meinung zu »Arnold Küsters: MK Bökelberg«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu MK Bökelberg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: