Maskenball von Arnold Küsters

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2006 bei Matussek.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Niederrhein, 1990 - 2009.
Folge 2 der Frank-Borsch-&-Michael-Eckers-Serie.

  • Nettetal: Matussek, 2006. ISBN: 978-3920743622. 347 Seiten.

'Maskenball' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Der Tote ist mit einem Strick an den glatten Stamm einer alten Buche gefesselt. Über seinen Kopf hatte man eine Art Kartoffelsack gestülpt. An Armen und Beinen hat die Leiche dunkle Flecken. Sie sehen aus wie eingetrocknetes Blut. Auch die Oberfläche des groben Leinenbeutels ist voll davon. Wurde Hans-Georg Verhoeven hingerichtet? War es ein Ritualmord? Warum musste der Rentner aus Nettetal-Breyell sterben? Wer, um alles in der Welt, tötet einen alten, schwachen und hilflosen Menschen? Welche Wahrheit verbirgt sich hinter der prachtvollen Jugendstilfassade der Hardterwald-Klinik? Was hat Oberarzt Köhler mit der Sache zu tun? Die beiden Mönchengladbacher Kriminalhauptkommissare Frank Borsch und Michael 'Ecki’ Eckers ermitteln in ihrem zweiten Fall im Umfeld der Geriatrie. Sie lernen schnell: Alte Menschen verbergen jede Menge Rätsel und Geheimnisse …Und da ist noch der urgemütliche Polizeiarchivar Heinz-Jürgen Schrievers, für den Anti-Aging nicht nur ein Schlagwort ist. Allerdings geht er Frank damit mächtig auf die Nerven. Der Kommissar hört lieber den Blues – wenn Ecki nicht gerade auf WDR 4 umgeschaltet hat.

Ihre Meinung zu »Arnold Küsters: Maskenball«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Stefan Koller zu »Arnold Küsters: Maskenball« 12.07.2015
Von Anfang bis Ende spannend und gut konstruiert...mit einigen sehr spaßigen Szenen...Ich sage nur:"Oma und der Feuerwehreinsatz". Figuren, wie man sie jeden tag sieht sehr schön beschrieben. Wenn man dann noch selber in Mönchengladbach und dem Umland aufgewachsen ist, kommen einem schöne Erinnerungen. Habe das Buch in zwei Tagen verschlungen.
Ihr Kommentar zu Maskenball

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: